Aktuelles

ARCHIV

Aktuelles

Smart Farming von Teltow bis Fläming: Staatssekretärin Dr. Schilde besucht am 3. Juli smarte landwirtschaftliche Vorreiter in Brandenburg

Trebbin und Wiesenburg/Mark – Landwirte in Brandenburg sind ganz vorne mit dabei, wenn es um digitale Lösungen für ihren Betrieb geht. Ob Milchviehhaltung oder Lagerwirtschaft es zählt die Produktion zu erhöhen, Verluste zu vermeiden und sich so optimal auf den Klimawandel einzustellen. Dazu werden von der agrathaer GmbH neueste wissenschaftliche Ergebnisse mit den direkten Anforderungen aus der Praxis verknüpft. So entstehen sinnvoll anzuwendende Apps, wann das Grünland zu Grassilage verarbeitet werden kann oder wann und wie man Schädlinge im Getreide bekämpfen sollte. Die Praxisbetriebe sind Partner in den EIP-Projekten Q2Gras und Beetle Sound Tube und stellen heute ihre smarten Innovationen der Brandenburgs Agrar- und Umweltstaatssekretärin Dr. Carolin Schilde vor.

 

>> zur Pressemitteilung

Dr. Margret Roffeis, MLUL und Staatssekretärin Dr. Carolin Schilde lassen sich von Dr. Martin Hecker, agrathaer die App WiltExpert erklären.

 

Weitere Informationen:

>>Q2GRAS

>>Beetle Sound Tube

Zurück